Norderney

Schlager-Stimmung auf Norderney mit WDR 4

Bereits zum 15. Mal fährt der WDR 4 Norderney Express auf der Nordseeinsel vor: Am 2. August ist wieder Stimmung pur angesagt, wenn der WDR gute Laune, Musik und Stimmung auf die vor allem bei Gästen aus Nordrhein-Westfalen beliebte Ferieninsel Norderney bringt. Moderiert von Bastian Bender, Reinhard Kröhnert und Carsten Momber sind fünf Stunden Schlager an Bord des (ausverkauften) Sonderzugs angesagt, der diesmal unter dem Motto „Ab in die 70er!“ steht. Auch Christian Anders, Bata Illic und Harpo sind live auf der „kleinsten Bühne der Welt“ dabei.

Ab 14.00 Uhr ist dann Party auf Norderney selbst angesagt: Im Kurpark findet das live im Radio übertragene Norderney Open Air statt, moderiert von Rainer Nitschke. Drei Stunden lang geben sich Schlagergrößen der 70er Jahre wie Ireen Sheer, Michael Holm, Baccara und die Goombay Dance Band die Ehre und werden unter den Urlaubsgästen für beste Laune sorgen. Stilechte Outfits aus den 70er Jahren sind übrigens nicht nur erlaubt, sondern werden ausdrücklich erwünscht.

Seenotrettertag

Inselschwimmen Norderney

Am 10. August wartet eine große sportliche Herausforderung auf Hobbyathleten: Zum zweiten Mal fällt der Startschuss für das Inselschwimmen Norderney: Insgesamt 300 Teilnehmer werden bei der Naturbadestelle Hilgenriedersiel in die Nordsee steigen und von dort 8,2 Kilometer bis zum Surferhafen Norderney schwimmen, angefeuert von zahlreichen Schaulustigen Die besten Teilnehmer legen die Strecke in etwa einer Stunde zurück.

Im letzten Jahr sicherten sich Sandra Häßler und Rob Fokkinga die Spitzenplätze – beide werden auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie sein. Neben den regulären Barfußschwimmern treten auch Flossenschwimmer und Monoflossenschwimmer in eigenen Disziplinen gegeneinander an. Die 300 Teilnehmerplätze für das Inselschwimmen waren übrigens innerhalb von 30 Minuten ausverkauft!